Blogparade „Mein Stoffschrank“ – Ende

Werbung

Durch die Verlängerung haben sich noch einmal 3 Näherinnen beteiligt. Das freut mich ungemein. Beim nächsten Mal werde ich besser gleich 4 Wochen ansetzen. Stoffschrank aufräumen ist ja wirklich keine sonderlich schöne Arbeit.

Hier nun die 4 Einblicke in fremde Stoffregale.

1. Das Nähzimmer von vernäht & zugeflixt hatte ich euch ja vor 14 Tagen schon beim ersten Blogparadenende vorgestellt.

2. Auch verflixxt & zugenäht hat viele wunderschöne Stöffchen gelagert und zeigt uns ihre kleine Nähecke.

3. Mrs. Bing zeigt ebenfalls ihren reich gefüllten Stoffschrank. Die Idee mit dem Umfunktionieren der Hosenaufhängung finde ich genial.

4. Zum Schluß noch die Schätze von Lucia. Sie ist eine sehr gute Freundin von mir und so ist es nicht weiter verwunderlich, dass mancher Stoff in unser beider Schränken lagert.

4 Gedanken zu „Blogparade „Mein Stoffschrank“ – Ende

  1. Polli sagt:

    Ich werde neidisch! Leider habe ich viel zu wenig Platz und mir bleibt nur eine (wenn auch große) Kiste um all meine Stoffe unterzubringen. Und die Kiste steht auch ganz undekorativ im Wohnzimmer in der Ecke. Hachja, im nächsten Leben habe ich eine Villa! 😉

    • Pssst, nicht weitersagen… mein Stoffschrank steht im Zimmer meines Sohnes. Über kurz oder lang, muss ich einen anderen Platz für meine Stoffe finden. Was auch schwierig wird, denn unser Häuschen hat nur 89 qm Wohnfläche. Es wird wohl irgendwann auch auf große Klarsichtboxen von IKEA auf dem Dachboden hinauslaufen.

      • Polli sagt:

        Tja… Mein Sohn hat noch nicht mal ein eigenes Zimmer. Er schläft noch bei uns im Schlafzimmer. Und der Kleiderschrank ist definitv auch ohne Stoffe schon übervoll -_- Naja, dieses Jahr wird (hoffentlich) umgezogen und dann wandert die Kinderkleidung ins Kinderzimmer und viiiieeeelleicht entsteht dann ein Stückchen Platz im Schlafzimmerkleiderschrank. Vielleicht… Mein Mann hat da ein sehr einnehmendes Wesen, bei uns ist die Kleiderschrankaufteilung etwa 1/3 zu 2/3 – nur dummerweise hab ich das eine Drittel abgekriegt und wenn ich nicht ständig kämpfe wird mir davon auch noch was geklaut… 😀

  2. Wow, ihr habt echt tolle Nähzimmer oder Nähecken. Ich habe ja leider auch nicht so sonderlich viel Platz um meine Stoffe usw. zu lagern. Mein Wunsch wäre ja ein tolles Nähzimmer zu haben, bis es aber soweit ist muss ich mich wohl noch gedulden bis eines meiner Kinder irgendwann auszieht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*